top of page
Suche
  • Jörg Martin Donath

Sind wir schon da? Von Schwierigkeiten zu Hoffnung: Eine christliche Perspektive

Die Frage "Sind wir schon da?" ist ein bekanntes Urlaubsklischee, das die meisten von uns aus dem Rückraum eines Autos kennen. In unserer neuesten Podcast-Episode diskutieren wir, wie dieses Klischee metaphorisch auf unser Leben als Christen angewendet werden kann.


Jeder von uns hat in seinem Leben Ziele und Ambitionen. Als Christen ist unser ultimatives Ziel, gemeinsam mit Jesus Christus auf der neuen Erde zu leben, im Paradies. Dieses Ziel gibt uns die Motivation, uns von den Schwierigkeiten und Herausforderungen des Lebens wegzubewegen und uns hin zu einem positiven und hoffnungsvollen Zukunftsbild zu bewegen.


In unserer Diskussion mit Jörg Martin Donath betrachten wir die zwei Aspekte jeder Veränderung im Leben: Weg von und hinzu. Mit Hilfe der Bibel zeigen wir eindrucksvoll die Motivation für das 'Weg von' auf und inspirieren Sie mit der Botschaft von Jesus 'Ja, ich komme bald', die uns eine starke Motivation für das 'Hinzu' gibt.


Das 'Weg von' symbolisiert unsere Wünsche und Bestrebungen, uns von negativen Aspekten und Problemen in unserem Leben zu entfernen. Das 'Hinzu' hingegen steht für die positiven Aspekte und Ziele, die wir in unserem Leben erreichen wollen. Es ist wichtig zu betonen, dass die Motivation 'Hinzu' immer die stärkere ist und uns dazu antreibt, unser Leben in eine positive Richtung zu lenken.


Die Vorstellung des Paradieses, das Ziel aller Christen, spielt eine wichtige Rolle in unserem Gespräch. Es geht darum, wie wir dieses Ziel trotz aller Hindernisse verfolgen können. Die Bibeltexte, die liebevoll von Jörgs Frau Sonijka vorgelesen werden, bereichern unser Gespräch und helfen uns, die Botschaft von Hoffnung und Freude zu verstehen und zu verbreiten.


In unserem Alltag können wir unseren Fokus darauf legen, das Positive zu sehen und das große gute Ziel in unserem Leben zu verfolgen. Dies kann dazu beitragen, dass wir Hoffnung und Freude in unserem Leben fördern und diese auf andere übertragen. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, herauszufinden, wie wir unser Leben mit dem großen Ziel, mit Jesus Christus auf der neuen Erde zu leben, bereichern können.





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page